Aktuelle Corona-News

Walenstadtberg SG: Mit Liegevelo in Motorkarren geprallt und verletzt

Am Montagmorgen (18.11.2019), um 10 Uhr, ist ein 39-jähriger Mann auf der Bergstrasse mit seinem Liegevelo verunfallt.

Er verletzte sich bei dem Unfall unbestimmt.

Der 39-Jährige fuhr mit seinem Liegevelo talwärts in Richtung Walenstadt. Aus unbekannten Gründen fuhr er in einer Rechtskurve gerade aus und prallte mit seinem Liegevelo in einen Motorkarren, welcher am Strassenrand parkiert war. Das Velo des 39-Jährigen verkeilte sich durch den Aufprall mit der Front des Motorkarrens.

Der Mann blieb mit unbestimmten Verletzungen liegen. Nach der Erstversorgung und Bergung durch die Rettungskräfte, flog die Luftrettung AP3 den Mann ins Spital. Im Einsatz standen die zuständige Feuerwehr, die Rettung, ein Rettungshubschrauber der AP3 Luftrettung sowie mehrere Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen. Am Liegevelo entstand Sachschaden von über 10’000 Franken.



 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Walenstadtberg SG: Mit Liegevelo in Motorkarren geprallt und verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.