Braunwald GL: Fassadenteile der Bahnstation besprayt – Zeugenaufruf

Braunwald GL: Fassadenteile der Bahnstation besprayt - Zeugenaufruf

In der Zeit vom Freitag bis Montag, 15./18.11.2019 wurden an der Hüttenbergstrasse, Talstation Gumenbahn in Braunwald Sachbeschädigungen durch Sprayereien verübt.

Eine unbekannte Täterschaft besprayte mehrere Fassadenteile der Bahnstation. Die Kosten für die Beseitigung konnten noch nicht beziffert werden, dürften jedoch einige Tausend Franken betragen.

Hinweise bezüglich der Täterschaft oder weitere gleichgelagerte Sprayereien an Gebäuden, welche im Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen in Braunwald stehen könnten, sind an die Kantonspolizei Glarus, Tel. 055 / 645 66 66, zu richten.

 

Quelle: Kantonspolizei Glarus
Bildquelle: Kantonspolizei Glarus

Was ist los im Kanton Glarus?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Braunwald GL: Fassadenteile der Bahnstation besprayt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.