Getränkemarktmitarbeiter überfallen – nach dem Tatverdächtigen wird gefahndet

Getränkemarktmitarbeiter überfallen – nach dem Tatverdächtigen wird gefahndet

Tatverdächtiger

Köln-Urbach. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Köln nach einem Mann, der am 8. Oktober mit einer Schusswaffe einen Getränkemarktmitarbeiter (18) in Köln-Urbach überfallen hat.

Der Tatverdächtige flüchtete mit mehreren 100 Euro Beute.

Ein Richter hat nun per Beschluss die Bilder aus einer Überwachungskamera des Getränkemarktes auf der Marienburger Straße für die Öffentlichkeitsfahndung freigegeben.

Zeugen die Hinweise zur Tat, zum Tatverdächtigen und zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort geben können, werden gebeten sich telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de an die Ermittler vom Kriminalkommissariat 14 zu wenden.

 

Quelle: Polizei Köln
Bildquelle: Polizei Köln

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Getränkemarktmitarbeiter überfallen – nach dem Tatverdächtigen wird gefahndet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.