Aktuelle Corona-News

Sie gingen bei “Grün” – Zwei Fußgängerin von Pkw erfasst und schwerverletzt

Bochum. In den späten Nachmittagsstunden des gestrigen 10. Novembers kam es in der Bochumer Innenstadt zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Fußgängerinnen (54/55) schwer verletzt worden sind.

Nach bisherigem Ermittlungsstand war eine Autofahrerin (65) gegen 17.50 Uhr auf der Josephinenstraße in Richtung Castroper Straße unterwegs. Dabei übersah die 65-Jährige die beiden Bochumerinnen, die in Höhe der Wichernstraße die Fahrbahn überquerten – an der für sie Grünlicht zeigenden Fußgängerampel.

Nach dem Zusammenstoß mit dem Pkw der Bochumerin stürzten die beiden Frauen auf die Straße.

Nach der notärztlichen Erstversorgung vor Ort brachten Rettungssanitäter die verletzten Fußgängerinnen in örtliche Krankenhäuser, wo sie intensivmedizinisch behandelt werden. Lebensgefahr besteht zum Glück nicht.

Während der Unfallaufnahme blieb die Josephinenstraße bis 19.30 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

 

Quelle: Polizei Bochum
Bildquelle: Polizei Bochum

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Sie gingen bei “Grün” – Zwei Fußgängerin von Pkw erfasst und schwerverletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.