Thal SG: Unbekannte Täterschaft schleicht sich in Einfamilienhaus ein

Thal SG: Unbekannte Täterschaft schleicht sich in Einfamilienhaus ein

SCHWEIZ KANTONSPOLIZEI ST. GALLEN

Am Donnerstag (21.11.2019), kurz nach 2 Uhr, ist eine unbekannte Täterschaft in ein Einfamilienhaus an der Künggass eingeschlichen.

Sie wurde überrascht und flüchtete mit Deliktsgut in unbekannte Richtung.

Die Täterschaft gelangte durch eine unverschlossene Tür ins Haus. Als die beiden im Haus schlafenden Personen aufgrund des Lichts und der Geräusche auf die Täterschaft aufmerksam wurden, flüchtete diese. Nach bisherigen Erkenntnissen mit einem Mobiltelefon und einer Kamera welche sie entwendete.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Thal SG: Unbekannte Täterschaft schleicht sich in Einfamilienhaus ein

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.