Aktuelle Corona-News

Oberdorf NW: Personenwagen gerät von der Strasse ins Wiesland

Am Samstag, 23.11.2019, kurz vor 01.00 Uhr morgens, hat sich in Oberdorf auf der alten Kantonsstrasse ein Selbstunfall eines Personenwagens ereignet.

Verletzt wurde niemand.

Der Lenker eines Personenwagens fuhr auf der Kantonsstrasse von Dallenwil in Richtung Stans. Um spontan nach Dallenwil zurückkehren zu können, leitete er bei der Verzweigung zur alten Kantonsstrasse ein Wendemanöver ein. Dabei kollidierte das Fahrzeug nach dem Überqueren des Bahnübergangs mit der Strassenumzäunung und kam dann im angrenzenden Wiesland mit Totalschaden zum Stillstand.

Dem Lenker aus der Region wurde nach einem positiv ausgefallenen Alkoholatemtest der Führerschein entzogen. Sein Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

 

Quelle: Kantonspolizei Nidwalden
Titelbild: © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Nidwalden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Oberdorf NW: Personenwagen gerät von der Strasse ins Wiesland

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.