Altdorf UR: Personenaufzug bleibt stecken – Mann muss befreit werden

24.11.2019 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Uri
Altdorf UR: Personenaufzug bleibt stecken – Mann muss befreit werden

Am Freitagabend, 22. November 2019, gegen 18.30 Uhr wurde der Kantonspolizei Uri ein Personenaufzug (Lift), in einem Wohngebäude gemeldet, welcher aus technischen Gründen stecken geblieben war.

Verletzt wurde dabei niemand.

Die ausgerückten Einsatzkräfte der Feuerwehr Altdorf konnten den jungen Mann rasch aus dem Aufzug befreien.

 

Quelle: Kantonspolizei Uri
Bildquelle: P.Ochsner

Was ist los im Kanton Uri?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Altdorf UR: Personenaufzug bleibt stecken – Mann muss befreit werden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.