Dallenwil NW: Zeugenaufruf – Sachbeschädigung nach „Saubannerzug“

Dallenwil NW: Zeugenaufruf – Sachbeschädigung nach

Am Sonntag, 24.11.2019, im Zeitraum von zirka 01:00 Uhr bis 03:00 Uhr, wurden in Dallenwil beim Kreisverkehrsplatz an der Engelbergstrasse die beiden Geissen mutwillig beschädigt und entfernt.

Durch eine unbekannte Täterschaft wurden die beiden als Dekoration beim Kreisel stehenden Geissen demoliert und weggenommen.

Teile der Figuren konnten anschliessend durch die ausgerückte Polizeipatrouille im nahen Wiesland aufgefunden und sichergestellt werden. Ersten Ermittlungen zufolge, dürften an der Tat mehrere Jugendliche beteiligt gewesen sein.

Personen welche die Tat beobachtet haben oder Hinweise zur Täterschaft machen können wer- den gebeten, sich bei der Kantonspolizei Nidwalden unter der Telefonnummer 041 618 44 66 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Nidwalden
Titelbild: Symbolbild / © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Nidwalden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Dallenwil NW: Zeugenaufruf – Sachbeschädigung nach „Saubannerzug“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.