Vaduz/Triesen/Balzers (FL): Welle von Vandalismus – Zeugenaufruf

Vaduz/Triesen/Balzers (FL): Welle von Vandalismus - Zeugenaufruf
Polizei.news Newsletter

Am Wochenende kam es in Vaduz, Triesen und Balzers zu mehreren Sachbeschädigungen durch Sprayereien und eingeschlagenen Autoscheiben.

Eine bislang unbekannte Täterschaft besprayte in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Triesen die Sport- und Skateranlage „Blumenau“, in Vaduz mehrere Bushaltestellen sowie das Gebäude des Schwimmbades Mühleholz und in Balzers die Fassade eines Wohnhauses.

Da es sich um dieselben Symbole und Schriftzeichen handelte, muss von derselben Täterschaft ausgegangen werden.

In derselben Nacht wurde ebenfalls in der Nähe des Schwimmbads Mühleholz in Vaduz bei einem dort parkierten grauen Lieferwagen die Front- sowie beide Seitenscheiben eingeschlagen. Ob diese Tat im Zusammenhang mit den anderen Sachbeschädigungen beim Schwimmbad steht, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt.

Die Landespolizei ersucht unter +423 236 71 11 um sachdienliche Hinweise.

 

Quelle: Landespolizei Liechtenstein
Titelbild: Symbolbild / Landespolizei Liechtenstein


Ihr Kommentar zu:

Vaduz/Triesen/Balzers (FL): Welle von Vandalismus – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.