Couragierte Frauen halten zwei Tatverdächtige auf – Polizisten nehmen sie vorläufig fest

Couragierte Frauen halten zwei Tatverdächtige auf - Polizisten nehmen sie vorläufig fest

Taschendiebstahl verhindert

Oberhausen. Dass couragierte Mitmenschen in Oberhausen Kriminellen die „Tour vermasseln“ ist mittlerweile keine Seltenheit mehr. Immer öfter schauen Oberhausenerinnen und Oberhausener nicht einfach weg, sondern unterstützen aktiv den Kampf der Polizei gegen Taschendiebe.

Gestern (25.11.) endete der Tag für zwei Tatverdächtige im Polizeigewahrsam.

In einem Textilgeschäft auf der Marktstraße beobachtete eine aufmerksame Mitarbeiterin zwei tatverdächtige Frauen (20/33), die sich auffällig für die Handtasche im Rollator einer 60-jährigen Kundin interessiert haben sollen.

Als die Mitarbeiterin eine weitere Kollegin informierte, flüchteten die Tatverdächtigen plötzlich aus dem Geschäft. Beide Mitarbeiterinnen verhielten sich auch jetzt weiter vorbildlich. Eine ging zu der 60-jährigen Kundin und fragte, ob sie noch alle ihre Wertsachen habe. Als die Frau festgestellt hatte, dass sich ihr Portemonnaie nicht mehr in ihrer verschlossenen Handtasche in ihrem Rollator befand, sprintete die Kollegin hinter den beiden Tatverdächtigen her.

Schon bald hatte sie die Frauen eingeholt und festgehalten. Ihre Kollegin hatte per Notruf 110 die Polizei verständigt, so dass ein Streifenwagen schnell zur Hilfe eingetroffen war. Als die jüngere Tatverdächtige die Polizisten erkannte, versuchte sie unbemerkt das zuvor entwendete Portemonnaie der Rollator-Nutzerin wegzuwerfen. Das blieb aber nicht unbemerkt.

Die Polizisten nahmen beide Tatverdächtige vorläufig fest. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Duisburg werden sie wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahl dem Haftrichter des AG Oberhausen vorgeführt.

 

Quelle: Polizeipräsidium Oberhausen
Bildquelle: Polizeipräsidium Oberhausen

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Couragierte Frauen halten zwei Tatverdächtige auf – Polizisten nehmen sie vorläufig fest

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.