Rain LU: Kollision zwischen drei Autos – niemand verletzt

Rain LU: Kollision zwischen drei Autos – niemand verletzt
Polizei.news Newsletter

Heute Morgen ereignete sich auf der Rainstrasse, Kreuzung Sage, in Rain ein Verkehrsunfall. Beteiligt waren drei Personenwagen.

Verletzt wurde niemand. Die Rainstrasse musste für ca. eine Stunde gesperrt werden.



Am Dienstag, 26. November 2019, ca. 09:45 Uhr, fuhr ein Autofahrer auf der Urswilstrasse in Rain Richtung Rainstrasse. Er beabsichtigte diese zu überqueren und Richtung Chlewaldstrasse zu fahren. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem von Rain Richtung Eschenbach fahrenden Personenwagen. Dieser drehte sich und kam im angrenzenden Wiesland zum Stillstand. Ein weiteres Auto, welches ebenfalls von Rain Richtung Eschenbach unterwegs war, prallte mit der rechten Frontecke gegen das Heck des querenden Fahrzeuges. Diese beiden Autos kamen auf der Rainstrasse zum Stillstand und blockierten diese. Verletzt wurde beim Unfall niemand.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 25‘000 Franken.

Die Rainstrasse war während ca. einer Stunde gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr Rain örtlich umgeleitet.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bilderquelle: Luzerner Polizei

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Rain LU: Kollision zwischen drei Autos – niemand verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.