Aktuelle Corona-News

Stetten SH: Autofahrer weicht Reh aus und prallt gegen Baum

Am frühen Dienstagmorgen (26.11.2019) hat sich in einem Waldstück bei Stetten ein Alleinunfall mit einem Personenwagen ereignet.

Verletzt wurde niemand, jedoch entstand Sachschaden.

Um ca. 05:25 Uhr am Dienstagmorgen (26.11.2019) fuhr ein 25-jähriger Automobilist mit seinem Personenwagen vom Freudental in Richtung Stetten. Gemäss Aussagen des Personenwagenlenkers sei im folgenden Waldgebiet nach einer Kurve ein Reh auf der Strasse gestanden, welchem er ausweichen wollte. Infolge des Ausweichmanövers nach rechts in den Wald, kam es dort zu einer Kollision mit einem Baum. Am Personenwagen entstand erheblicher Sachschaden und musste durch eine private Bergungsfirma abtransportiert werden. Der Lenker, sowie das Reh, blieben bei diesem Unfall unverletzt.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Bildquelle: Schaffhauser Polizei

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Stetten SH: Autofahrer weicht Reh aus und prallt gegen Baum

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.