Aktuelle Corona-News

Pensionistin gerettet

Graz, Bezirk Gries. Einsatzkräfte dürften einer hilflosen 80-Jährigen, Dienstagnachmittag, 26. November 2019, das Leben gerettet haben.

Eine aufmerksame Nachbarin bemerkte Zeitungen vor der Wohnungstür der 80-Jährigen und verständigte gegen 16:30 Uhr die Polizei.

Sogleich begaben sich Beamte der Polizeiinspektion Eggenberg zur Örtlichkeit, da ein Unfall in der versperrten Wohnung befürchtet wurde. Einsatzkräfte der Grazer Berufsfeuerwehr gelangten mit einer Drehleiter auf den Balkon der im 14. Stock gelegenen Wohnung. Sie bohrten die Balkontür auf und fanden die 80-Jährige. Die Frau war in ihrer Wohnung zu Sturz gekommen und konnte alleine nicht mehr aufstehen.

Nach der Erstversorgung wurde die 80-Jährige ins LKH Graz eingeliefert und stationär aufgenommen. Laut letzten Informationen ist der Zustand der Frau stabil. Näheres ist nicht bekannt.

 

Quelle: LPD Steiermark
Titelbild: Symbolbild (© forma82 – shutterstock.com)

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Pensionistin gerettet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.