Verkehrsunfall – Pkw-Fahrerin übersieht Fußgängerin – Fußgängerin schwer verletzt

Verkehrsunfall - Pkw-Fahrerin übersieht Fußgängerin - Fußgängerin schwer verletzt

Düsseldorf. Als eine Frau mit ihrem Auto gestern Nachmittag auf der Henkelstraße in Holthausen unterwegs war, übersah sie beim Abbiegen eine Fußgängerin, erfasste sie und verletzte sie schwer.

Eine 51-jährige Frau befuhr mit ihrem Opel Astra die Henkelstraße aus Richtung Bonner Straße kommend und wollte links in die Pfeillstraße abbiegen. Dabei übersah die 51-Jährige eine 58-jährige Fußgängerin, die auf der Henkelstraße unterwegs war und die Fahrbahn der Pfeillstraße in Richtung Bonner Straße überqueren wollte.

Die Frau wurde vom Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Die 58-jährige wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht.

 

Quelle: Polizei Düsseldorf
Titelbild: Symbolbild (© KH-Pictures – shutterstock.com)

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Verkehrsunfall – Pkw-Fahrerin übersieht Fußgängerin – Fußgängerin schwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.