Arlesheim BL: Zwei mutmassliche Einbrecher (Serben, 15 und 16) angehalten

Arlesheim BL: Zwei mutmassliche Einbrecher (Serben, 15 und 16) angehalten

Am Montag, 18. November 2019, konnte die Polizei Basel-Landschaft zwei mutmassliche Einbrecher anhalten. Diese brachen kurze Zeit zuvor in Arlesheim BL in ein Einfamilienhaus ein.

Die Jugendanwaltschaft hat ein entsprechendes Verfahren eingeleitet und eröffnet.

Am frühen Montagnachmittag wurde in ein Einfamilienhaus am Rosenweg in Arlesheim BL eingebrochen. Die zwei mutmasslichen Einbrecher, ein angeblich 14-jähriger und ein angeblich 13-jähriger Serbe, konnten in der Folge bei einer Kontrolle in einem Tram festgestellt und angehalten werden.

Ermittlungen der Polizei Basel-Landschaft und der Jugendanwaltschaft Baselland ergaben, dass die beiden Jugendlichen 15 und 16 Jahre alt sind und zudem insgesamt drei Einbruchsdiebstähle und einen Einbruchsversuch in der Region verübt haben. Sie befinden sich zurzeit in Untersuchungshaft und die Jugendanwaltschaft hat ein entsprechendes Verfahren eröffnet.

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Titelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Arlesheim BL: Zwei mutmassliche Einbrecher (Serben, 15 und 16) angehalten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.