Aktuelle Corona-News

Zürich Witikon ZH: Raubüberfall auf Kiosk – Stadtpolizei bittet um Zeugenhinweise

Am Donnerstag, 28. November 2019, erbeutete ein Unbekannter bei einem Raubüberfall auf einen Kiosk im Kreis 7 Bargeld und Zigaretten.

Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Ein unbekannter, maskierter Mann bedrohte um ca. 17.15 Uhr im Einkaufszentrum Witikon, an der Witikonerstrasse 295, eine Kioskangestellte mit einer Waffe und verlangte die Herausgabe von Geld. Anschliessend verliess er das Einkaufszentrum mit der Beute in unbekannte Richtung.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

Ca. 20 bis 35 Jahre alt, mit weisser Hautfarbe, etwa 170 bis 175 cm gross, schlanke Statur. Er trug eine schwarze Wollmütze mit ausgeschnittenen Augen, eine schwarze Textil-Jacke und eine khakifarbene Hose.

Zeugenaufruf

Personen, die Angaben zum Raub vom Donnerstagnachmittag, 28. November 2019 um etwa 17.15 Uhr, im Einkaufszentrum Witikon machen können, werden gebeten sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel.-Nr.: 0 444 117 117, zu melden.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Titelbild: Symbolbild © Stadtpolizei Zürich

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Zürich Witikon ZH: Raubüberfall auf Kiosk – Stadtpolizei bittet um Zeugenhinweise

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.