Aktuelle Corona-News

Schattdorf UR: Brand eines Wohnhauses – niemand verletzt

Am Freitag, 29. November 2019, kurz nach 21.00 Uhr, ging bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Uri die Meldung über einen Brand in der Spitzrütti in Schattdorf ein.

Die Einsatzkräfte konnten das Feuer rasch löschen. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Brandursache und die genaue Höhe des Sachschadens des im Umbau befindenden Wohnhauses bilden Gegenstand der Abklärungen der Kantonspolizei Uri.

Insgesamt standen 58 Personen der Feuerwehren Schattdorf und Altdorf, der Rettungsdienst Uri sowie die Kantonspolizei Uri im Einsatz.

 

Quelle: Kantonspolizei Uri
Bildquelle: Kantonspolizei Uri

Was ist los im Kanton Uri?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Schattdorf UR: Brand eines Wohnhauses – niemand verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.