Delémont JU: Polizist feuert versehentlich Schuss ab

Am Freitagabend, 29. November 2019, gegen 21:00 Uhr, führte ein Kantonspolizist des Jura Operationen mit seiner Dienstwaffe durch.

Während dieser Zeit wurde ein versehentlicher Schuss in eine Wand abgefeuert.

Obwohl zum Zeitpunkt des Vorfalls zwei weitere Polizisten anwesend waren, wurde niemand verletzt.

Die kantonale Polizeidirektion und die Staatsanwaltschaft wurden über die Fakten informiert.

Es werden keine weiteren Informationen zu diesem Vorfall gegeben.

 

Quelle: Kantonspolizei Jura
Titelbild: Symbolbild / Kantonspolizei Jura

Was ist los im Kanton Jura?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Delémont JU: Polizist feuert versehentlich Schuss ab

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.