Heiligkreuz SG: Unfall nach Ablenkung durch Natel

In der späten Samstagnacht (30.11.2019) ist auf der Staatsstrasse eine 33-jährige Frau mit ihrem Auto verunfallt.

Sie blieb unverletzt.

Die 33-Jährige war kurz vor Mitternacht mit ihrem Auto unterwegs in Richtung Sargans. Infolge Ablenkung durch ihr Mobiltelefon kam das Auto der 33-jährigen Frau rechtsseitig von der Fahrbahn ab. Im angrenzenden Wiesland kollidierte das Auto mit einem Strassenpfahl und einer Ortstafel. Am Auto entstand Totalschaden.

 

Quelle: Kantonspolizei St. Gallen
Titelbild: Kantonspolizei St. Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Heiligkreuz SG: Unfall nach Ablenkung durch Natel

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.