Oftringen AG: Fahrerflucht nach Zusammenstoss mit Velofahrerin – Zeugenaufruf

Oftringen AG: Fahrerflucht nach Zusammenstoss mit Velofahrerin - Zeugenaufruf
Polizei.news Newsletter

Am späteren Freitagnachmittag, 29.11.2019 kam es in einem Kreisel in Oftringen zwischen einer Velofahrerin und einem weissen Kleinwagen zu einer Kollision.

Nach kurzem Gespräch fuhr die Fahrzeuglenkerin wieder davon. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Fahrradlenkerin gab an, auf der Kirchstrasse in den Kreisel neben dem Abstellplatz eines Autohändlers gefahren zu sein. Auf der Zofingerstrasse kam ein weisser Kleinwagen gefahren, welcher beabsichtigte, weiter Richtung Safenwil zu fahren. Im Kreisel sei es dann zum Zusammenstoss gekommen, in dessen Folge die Velofahrerin stürzte und sich am rechten Unterarm verletzte.

Nach kurzem Gespräch sei dann die Fahrzeuglenkerin des Skoda davongefahren. Diese wird wie folgt beschrieben: ca. 30 Jahre alt, 160 – 170 cm gross, schlanke Statur, Brillenträgerin.

Die Kantonspolizei Zofingen (Tel. 062 745 11 11) sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang und zum beteiligten Auto machen können.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Titelbild: Symbolbild / Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Oftringen AG: Fahrerflucht nach Zusammenstoss mit Velofahrerin – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.