Rebstein SG: Vandalen beschädigen Autos – Zeugenaufruf

In der Nacht von Freitag auf Samstag (30.11.2019) haben Unbekannte mehrere Autos mutwillig beschädigt.

Die Polizei sucht Zeugen.

Die geschädigten Besitzer der Autos wurden im Laufe des Samstags auf die Beschädigungen aufmerksam. An der Bahnhofstrasse wurden zwei Autos beschädigt, indem jeweils die Heckscheibe eingeschlagen wurde. An der Staatsstrasse wurde bei einem Auto die Frontscheibe beschädigt und die Motorhaube zerkratzt. Die bisher bekannten Beschädigungen haben Reparaturkosten in der Höhe von gegen zehntausend Franken zur Folge.



Personen, die Hinweise zur unbekannten Täterschaft machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Thal, Telefon 058 229 80 00, zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei St. Gallen
Titelbild & Artikelbilder: Kantonspolizei St. Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Rebstein SG: Vandalen beschädigen Autos – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.