Valangin NE: 19-Jähriger prallt gegen Felswand – nur Sachschäden

Am Samstag, den 30. November 2019 um 06.00 Uhr fuhr ein Auto, das von einem 19-jährigen Einwohner von Geneveys-sur-Coffrane gelenkt wurde, durch die Gorges-du-Seyon (H20) Richtung La Chaux-de-Fonds.

Irgendwann verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, das gegen die Felswand auf der linken Seite der Fahrbahn prallte und dann nach rechts zurückgeschleudert wurde, wobei er die Leitplanke beschädigte.

Das betreffende Fahrzeug wurde vom Servicecenter übernommen. Die Feuerwehr der DPS Neuenburg und der Staatliche Straßen- und Brückendienst haben sich für Kohlenwasserstoffe und Straßenreinigung eingesetzt. Die Gorges-du-Seyon Road wurde von 06.00 Uhr bis 09.00 Uhr für den Verkehr gesperrt.

 

Quelle: Kantonspolizei Neuenburg
Titelbild: Symbolbild / Kantonspolizei Neuenburg

Was ist los im Kanton Neuenburg?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Valangin NE: 19-Jähriger prallt gegen Felswand – nur Sachschäden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.