Langnau im Emmental BE: Velofahrer bei Kollision mit Auto gestürzt – Zeugenaufruf

Langnau im Emmental BE: Velofahrer bei Kollision mit Auto gestürzt – Zeugenaufruf
Polizei.news Newsletter

Ein Velofahrer ist am Dienstag im Langnau im Emmental bei einer Kollision mit einem Auto zu Fall gekommen und dabei verletzt worden. Das Auto fuhr ohne anzuhalten weiter.

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Der Kantonspolizei Bern wurde am Montag, 2. Dezember 2019, nachträglich gemeldet, dass es am Dienstag, 26. November 2019, in Langnau in Emmental zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Velofahrer gekommen sei. Gemäss ersten Erkenntnissen war der Velofahrer um zirka 1705 Uhr auf der Dorfstrasse in Richtung Gerbekreisel unterwegs gewesen.

Gleichzeitig war auch ein Auto von Bahnhofstrasse in Richtung Dorfstrasse gefahren. In der Folge kam es aus noch zu klärenden Gründen zur Kollision der beiden Fahrzeuge im Bereich Verzweigung Bahnhofstrasse/Dorfstrasse. Der Velolenker wurde dabei verletzt. Er begab sich zu einem späteren Zeitpunkt selbstständig in Spital.

Der Autofahrer oder die Autofahrerin setzte die Fahrt in unbekannte Richtung fort. Aussagen zufolge handelt es sich beim Auto um ein weisses Fahrzeug.

Um den genauen Unfallhergang zu klären, sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Insbesondere die Lenkerin oder der Lenker des weissen Autos wird gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Langnau im Emmental BE: Velofahrer bei Kollision mit Auto gestürzt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.