Schwerer Verkehrsunfall mit drei LKW

Schwerer Verkehrsunfall mit drei LKW
Polizei.news Newsletter

Kamen. Die Freiwillige Feuerwehr Kamen wurde heute (02.12.2019) um 08:06 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die A2 alarmiert.

Zwischen dem Kamener Kreuz und der Anschlussstelle Kamen/Bergkamen waren in Fahrtrichtung Oberhausen drei LKW ineinander gefahren.

Ein LKW-Fahrer war schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Nach der Befreiung wurde der Schwerverletzte zur notfallmedizinischen Behandlung dem Rettungsdienst übergeben.

Bei den Einsatzmaßnahmen hat sich außerdem ein Feuerwehrangehöriger leicht verletzt.

Die Feuerwehr Kamen wurde unterstützt durch Kräfte der Feuerwehr Bergkamen. Außerdem war der Rettungshubschrauber „Christoph 8“ im Einsatz.

Die Richtungsfahrbahn Oberhausen war während der Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr voll gesperrt.

 

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Kamen
Titelbild: Symbolbild (© Joerg Huettenhoelscher- shutterstock.com)


Ihr Kommentar zu:

Schwerer Verkehrsunfall mit drei LKW

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.