11-jähriger Radfahrer schwerverletzt

Recklinghausen. Am Dienstag, gegen 13:30 Uhr, wollte ein 11-jähriger Fahrradfahrer aus Marl einen Fußgängerüberweg auf der Carl-Duisbergstraße, Höhe Römerstraße überqueren.

Hier kam es zum Zusammenstoß mit einem Linienbus (Fahrer: 53 Jahre, Dorsten).

Der 11-Jährige wischte an der Fahrzeugseite entlang und kam zu Fall. Anschließend wurde ein Bein vom Hinterrad des Busses überrollt. Der Radfahrer wurde schwerverletzt in eine Kinderklinik transportiert. Es enstand kaum Sachschaden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen
Titelbild: Symbolbild (© FooTToo – shutterstock.com)


Ihr Kommentar zu:

11-jähriger Radfahrer schwerverletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.