Dreister Diebstahl – alle vier Räder von Pkw abgebaut

Schwerin. Dreister geht es kaum, von einem Pkw-Opel Astra wurden am gestrigen Abend in der Hermannstraße die Räder entwendet. Dabei handelt es sich um silberfarbene Alufelgen mit Dunlop-Allwetterreifen.

Auffällig ist die Tatzeit zwischen 18.00 Uhr und 23.30 Uhr.

Der Opel wurde auf zwei Blumenkübeln abgelegt, ein Passant informierte am heutigen Morgen die Polizei.

Die Halterin des Pkw wusste zu diesem Zeitpunkt noch nichts von dem Diebstahl, die Polizei setzte sie in Kenntnis.

 

Quelle: Polizeiinspektion Schwerin
Bildquelle: Polizeiinspektion Schwerin


Ihr Kommentar zu:

Dreister Diebstahl – alle vier Räder von Pkw abgebaut

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.