Forstunfall in Bad Eisenkappel

Forstunfall in Bad Eisenkappel
Polizei.news Newsletter

Bad Eisenkappel. Am 4. Dezember 2019 gegen 09:30 Uhr stürzte ein 34-jähriger bosnischer Staatsangehöriger in einem Waldstück in der Gd Bad Eisenkappel, Bez Völkermarkt, bei der Montage eines Seilzuges für die Holzseilbringung aus einer Höhe von ca. zwei Metern von einem Baum.

Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

Seine beiden Arbeitskollegen brachten den Verletzten zur Erstversorgung zum praktischen Arzt nach Bad Eisenkappel. Von dort wurde er von der Rettung in das UKH Klagenfurt/WS gebracht.

 

Quelle: Presseaussendung der Polizei Kärnten
Titelbild: Symbolbild (© KH-Pictures – shutterstock.com)


Ihr Kommentar zu:

Forstunfall in Bad Eisenkappel

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.