Fahrzeugbrand auf Supermarktparkplatz

Bedburg-Hau. Zu einem Fahrzeugbrand wurde heute (05.12.2019) um 10:14 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau auf einen Supermarktparkplatz an der Norbertstraße alarmiert.

Verletzt wurde niemand.

Die Fahrerin eines KIA Kleinwagens bemerkte zunächst während der Fahrt Brandgeruch und eine leichte Rauchentwicklung. Sie lenkte daraufhin das Fahrzeug auf den Parkplatz. Dort wurde sie von Passanten auf einen Brand im Motorraum aufmerksam gemacht. Vor Eintreffen der Feuerwehr blieben Löschversuche mit Feuerlöschern zunächst ohne Erfolg. Der Motorraum stand in Vollbrand.

Unter schwerem Atemschutz konnte ein Angriffstrupp mit einer Schnellangriffseinrichtung das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und ablöschen.

Im Einsatz waren etwa 10 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau. Die Einsatzleitung hatte Oberbrandmeister Björn Grajewski.

 

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau
Bildquelle: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau


Ihr Kommentar zu:

Fahrzeugbrand auf Supermarktparkplatz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.