Strengelbach AG: Autofahrer streift jugendlichen Velofahrer und fährt weiter

Ein Auto streifte gestern einen jugendlichen Velofahrer und brachte ihn zu Fall. Dieser wurde leicht verletzt.

Der unbekannte Automobilist fuhr unbekümmert weiter und wird gesucht.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 4. Dezember 2019, um 16.45 Uhr auf der Zofingerstrasse in Strengelbach. Von der Kantonsschule her befand sich der 16-Jährige auf seinem Velo auf dem Weg nach Strengelbach. Etwa auf Höhe der Garage Galliker näherte sich von hinten ein Auto. Beim Überholen streifte dieses den auf dem Radstreifen fahrenden Velofahrer. Dieser stürzte und zog sich dabei Schürfungen zu. Zudem wurde sein Fahrrad beschädigt.

Der dunkle Wagen mit Aargauer Kontrollschildern fuhr ohne anzuhalten weiter. Die Mobile Polizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) sucht die Person am Steuer und Augenzeugen.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Strengelbach AG: Autofahrer streift jugendlichen Velofahrer und fährt weiter

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.