Aktuelle Corona-News

Luzern LU: Drei mutmassliche Ladendiebe (Rumänen) festgenommen

Die Polizei hat gestern drei mutmassliche Ladendiebe festgenommen. Dabei wurde Deliktsgut im Wert von mehreren tausend Franken sichergestellt.

Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen.

Am Dienstag, 5. Dezember 2019, kurz nach 16:15 Uhr, konnte die Luzerner Polizei zwei Männer an einer Bushaltestelle anhalten und festnehmen. Sie stehen in Verdacht, mehrere Ladendiebstähle begangen zu haben. Bei der Hausdurchsuchung an ihrem Logieort wurde ein weiterer Mann festgenommen. Es konnte Deliktsgut im Wert von mehreren tausend Franken sichergestellt werden.

Bei den festgenommenen Männern handelt es sich um drei Rumänen im Alter von 28, 39 und 44 Jahren.

Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Titelbild: Symbolbild © Luzerner Polizei

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Luzern LU: Drei mutmassliche Ladendiebe (Rumänen) festgenommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.