Aktuelle Corona-News

Risch / Rotkreuz ZG: 88-Jähriger übersieht Lieferwagen – schwerer Unfall

Am Freitag (6. Dezember 2019), um 13:45 Uhr, sind in Rotkreuz bei der Verzweigung Blegistrasse/Birkenstrasse ein Lieferwagen und ein Auto zusammengestossen.

Der 88-jährige Autolenker übersah bei der Ausfahrt aus der Birkenstrassen den Lieferwagen, der auf Blegistrasse fuhr.

Der Unfallverursacher erlitt bei der heftigen Kollision erhebliche Verletzungen, während der 43-jährige Lenker des Lieferwagens leicht verletzt wurde. Die beiden Verletzten wurden vom Rettungsdienst Zug ins Spital überführt. Beim Unfall entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden in der Höhe von insgesamt rund 60’000 Franken. Sie mussten von einem privaten Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Für die Reinigung der Fahrbahnen stand der Unterhaltsdienst der Gemeinde Risch im Einsatz.

 

Quelle: Zuger Polizei
Bildquelle: Zuger Polizei

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Risch / Rotkreuz ZG: 88-Jähriger übersieht Lieferwagen – schwerer Unfall

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.