Schülerin übersieht rote Fußgängerampel

Oberhausen. Feuerwehr und Rettungsdienst rückten am Freitagmittag zu einem Personenunfall in Oberhausen-Sterkrade aus.

Eine Schülerin überquerte in Höhe der Haltestelle Ludwigshütte eine rote Fußgängerampel um den Bus noch zu bekommen. Dabei stieß Sie mit einem gerade bei grün anfahrenden Kleinwagen zusammen. Eine zur Hilfe eilende Mitschülerin stolperte vor Schreck und stürzte ebenfalls auf die Straße.

Beide Schülerinnen erlitten nur leichte Verletzungen und wurden umgehend vom Rettungsdienst versorgt. Die betroffene Fahrerin des PKW kam mit dem Schrecken davon.

Insgesamt waren 8 Einsatzkräfte im Einsatz.

 

Quelle: Feuerwehr Oberhausen
Bildquelle: Feuerwehr Oberhausen


Ihr Kommentar zu:

Schülerin übersieht rote Fußgängerampel

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.