Aktuelle Corona-News

Krummenau SG: Sachschaden verursacht und geflüchtet – Zeugenaufruf

Am Freitag (06.12.2019), kurz nach 14:30 Uhr, verursachte ein unbekannter Autofahrer oder eine unbekannte Autofahrerin mit dem Auto einen Sachschaden von mehreren hundert Franken.

Der oder die Autofahrerin fuhr von der Örtlichkeit davon, ohne sich um die Schadensregelung zu kümmern. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Eine unbekannte Person fuhr mit einem unbekannten grauen Fahrzeug (vermutlich SUV) auf der Umfahrungsstrasse von Nesslau herkommend in Richtung Wattwil. Höhe der Einmündung Schweistel überquerte die Person mit dem grauen Auto, aus unbekannten Gründen, die Gegenfahrbahn, geriet über den Randstein und prallte dort in zwei Metallpfosten. Nach der Kollision setzte die unbekannte Person die Fahrt über das abfallende Wiesland in Richtung Wattwil fort, ohne sich um die Schadensregelung zu kümmern. Durch den Vorfall entstand Sachschaden von mehreren hundert Franken.

Der/Die Autofahrerin oder Personen, die Hinweise zum Unfallhergang oder zum unbekannten grauen Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Schmerikon, 058 229 52 00, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Krummenau SG: Sachschaden verursacht und geflüchtet – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.