Münchenstein BL: Fussgängerin durch Auto angefahren – die Polizei sucht Zeugen

Bei der Tramhaltestelle Schaulager an der Emil Frey-Strasse in Münchenstein BL ereignete sich am Freitag, 6. Dezember 2019, kurz nach 17.45 Uhr, ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einer Fussgängerin. Die Fussgängerin wurde dabei leicht verletzt.

Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft wollte eine 27-jährige Fussgängerin bei der Tramhaltestelle Schaulager die Emil Frey-Strasse auf dem Fussgängerstreifen überqueren. Dabei wurde Sie von einem 74-jährigen Personenwagenlenker, welcher von Basel kommend in Richtung Reinach unterwegs war, erfasst und auf die Strasse geschleudert.

Die Fussgängerin verletzte sich leicht und begab sich selbständig in ärztliche Pflege.

Betreffend dem Unfallhergang bestehen widersprüchliche Aussagen.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht die Polizei Basel-Landschaft Zeugen.

Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Tel. 061 553 35 35.

 

Quelle: Polizei BL
Bildquelle: Polizei BL

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Münchenstein BL: Fussgängerin durch Auto angefahren – die Polizei sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.