Schellenberg (FL): Lenker verliert aufgrund vereister Strasse Beherrschung über PW

Schellenberg (FL): Lenker verliert aufgrund vereister Strasse Beherrschung über PW

Am Freitagabend ereignete sich in Schellenberg ein Selbstunfall.

Verletzt wurde niemand.

Der Lenker eines Personenwagens fuhr gegen 19:30 Uhr auf der Hauptstrasse „Eschner Rütte“ in Schellenberg in südwestliche Richtung. In einem Kurvenbereich verlor der Lenker aufgrund der vereisten Strasse die Beherrschung über sein Fahrzeug und kam über den rechten Fahrbahnrand hinaus. In der Folge kollidierte er mit einem dort befindlichen Leitpfosten und das Fahrzeug blieb in der Böschung stehen. Am Fahrzeug und Leitpfosten entstand geringer Sachschaden, Personen wurden keine verletzt.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Schellenberg (FL): Lenker verliert aufgrund vereister Strasse Beherrschung über PW

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.