Muttenz BL: Brand in einem Gartenhaus erfordert Feuerwehreinsatz

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 7./8. Dezember 2019, kurz nach 00.30 Uhr, geriet am Fröscheneckweg in Muttenz ein Gartenhaus in Brand.

Verletzt wurde niemand.

Die entsprechende Meldung an die Einsatzzentrale der Polizei Basel-Landschaft erfolgte um 00.39 Uhr durch eine Drittperson. Beim Eintreffen der Polizei und Feuerwehr stand das Gartenhaus bereits in Vollbrand. Durch die schnell angerückte Feuerwehr konnte der Brand rasch gelöscht werden.



Verletzt wurde niemand. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Die Brandursache steht noch nicht fest und ist Gegenstand von laufenden Ermittlungen.

 

Quelle: Polizei BL
Bildquelle: Polizei BL

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Muttenz BL: Brand in einem Gartenhaus erfordert Feuerwehreinsatz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.