Aktuelle Corona-News

Bonaduz GR: Brand in Industriebetrieb verursacht beträchtlichen Sachschaden

In Bonaduz ist am Dienstagmorgen in einem Industriebetrieb ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand.

Kurz nach 10 Uhr geriet ein mit Holzabfällen befülltes Silo des Industriebetriebes am südlichen Dorfrand in Brand.

Die Feuerwehr Bonaduz Rhäzüns wurde beim Löscheinsatz von der Werkfeuerwehr Ems Chemie unterstützt. Die 35 Feuerwehrleute hatten den Brand schnell gelöscht. Anschliessend wurde eine Brandwache gestellt. Warum das Feuer ausgebrochen ist, klärt die Kantonspolizei Graubünden.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Bonaduz GR: Brand in Industriebetrieb verursacht beträchtlichen Sachschaden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.