Matt GL: 70-jähriger Lenker landet mit Auto im Bachbett

Am Montag, 09.12.2019, 16.55 Uhr ereignete sich auf der Umfahrungsstrasse Matt ein Verkehrsunfall.

Der Lenker eines Personenwagens war in Fahrtrichtung Elm unterwegs. Der 70-Jährige kam dabei aus noch ungeklärten Gründen rechts von der Strasse ab.

Das Fahrzeug durchbrach den Strassenzaun, rollte den angrenzenden Abhang hinunter und kam im Bachbett des Sernfs zum Stillstand. Der Lenker konnte das Auto aus eigenen Kräften verlassen. Er zog sich beim Unfall eine leichte Verletzung im Gesicht zu. Nach der Unfallaufnahme begab er sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Das total beschädigte Auto wurde mittels Kran aus dem Bachbett geborgen. An der Strasseneinrichtung entstand Sachschaden.

 

Quelle: Kantonspolizei Glarus
Bildquelle: Kantonspolizei Glarus

Was ist los im Kanton Glarus?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Matt GL: 70-jähriger Lenker landet mit Auto im Bachbett

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.