Aktuelle Corona-News

Wängi TG: Traktor brannte in einem Werkhofgebäude – niemand verletzt

In der Nacht auf Dienstag kam es im Werkhofgebäude in Wängi zu einem Fahrzeugbrand.

Verletzt wurde niemand.

In der Nacht auf Dienstag brannte in der Halle des Werkhofs Ebnet ein Traktor. Aufgrund mangelnder Verbrennungsluft erstickte das Feuer von selbst und blieb in der Nacht unbemerkt. Ein Mitarbeiter der Werkbetriebe stellte am Morgen bei Arbeitsbeginn den Brand fest und verständigte die Kantonale Notrufzentrale. Der Brandermittlungsdienst sowie der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau waren vor Ort und haben die Ermittlungen aufgenommen. Als Brandursache steht ein elektrotechnischer Defekt im Vordergrund. Es wurde niemand verletzt.

Durch die Rauchentwicklung entstand an weiteren Fahrzeugen und am Gebäude erheblicher Russschaden. Der Sachschaden beträgt zirka 100’000 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Wängi TG: Traktor brannte in einem Werkhofgebäude – niemand verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.