Aktuelle Corona-News

Bennau SZ: Kollision bei winterlichen Verhältnissen

Am Mittwoch, 11. Dezember 2019, fuhr ein Automobilist kurz vor 22.30 Uhr auf der Schwyzerstrasse von Rothenthurm in Richtung Biberbrugg. Rund 500 Meter vor der Wettertanne verlor der 19-jährige Neulenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem entgegenkommenden Kleintransporter mit Braunvieh auf der Ladefläche.

Beide Fahrzeuge kamen neben der Strasse im Wiesland zum Stehen.

Beim Unfall wurden die Beifahrerin des Personenwagens erheblich und der Fahrer leicht verletzt. Ein weiterer Insasse dieses Fahrzeuges und der 61-jährige Fahrer des Transporters blieben unverletzt. Auch die transportierten Tiere konnten unverletzt aus dem Fahrzeug geborgen werden. Für die Bergung musste die Schwyzerstrasse während rund zweieinhalb Stunden gesperrt werden. Im Einsatz standen die Kantonspolizei Schwyz sowie der Rettungsdienst.

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Bildquelle: Kantonspolizei Schwyz

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Bennau SZ: Kollision bei winterlichen Verhältnissen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.