Gossau ZH: Fussgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt – Rega im Einsatz

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Personenwagen ist am Donnerstagmorgen (12.12.2019) in Gossau ein Fussgänger schwer verletzt worden.

Ein 61-jähriger Mann fuhr um 7.30 Uhr mit seinem Personenwagen auf der Grütstrasse Richtung Zentrum.

Auf Höhe der Liegenschaft Nr. 7 kam es zur Kollision mit einem 73-jährigen Mann, welcher die Strasse auf dem Fussgängerstreifen von links herkommend überqueren wollte. Der Fussgänger erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshelikopter der Rega ins Spital geflogen. Wegen des Unfalls musste die Grütstrasse kurzzeitig gesperrt werden; die Feuerwehr Gossau signalisierte eine Umleitung.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Bildquelle: Kantonspolizei Zürich

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Gossau ZH: Fussgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt – Rega im Einsatz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.