Dagmersellen LU / A2: Autofahrerin prallt gegen Ausfahrtssignalisation

Heute Morgen geriet eine Autofahrerin mit ihrem Fahrzeug bei der Autobahnausfahrt in Dagmersellen ins Schleudern und prallte gegen die Ausfahrtssignalisation.

Verletzte wurde niemand.

Am Freitag, 13. Dezember 2019, kurz vor 07:30 Uhr, fuhr eine Autofahrerin auf der Autobahn A2 in Dagmersellen Richtung Norden. Bei der Ausfahrt Dagmersellen geriet das Fahrzeug auf der leicht schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern und prallte frontal gegen die Ausfahrtssignalisation.

Die Autofahrerin wurde beim Unfall nicht verletzt. Ihr Fahrzeug musste aufgeladen und abtransportiert werden.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.



 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Luzerner Polizei

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Dagmersellen LU / A2: Autofahrerin prallt gegen Ausfahrtssignalisation

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.