Aktuelle Corona-News

Elm GL: Brand in einem unbewohnten Ferienhaus ausgebrochen

Am Freitag, 13.12.2019, 04.00 Uhr, ereignete sich im Alprüteli in Elm aus noch ungeklärten Gründen ein Brandfall in einem unbewohnten Ferienhaus.

Mehrere Anrufer meldeten dem Feuerwehrnotruf, dass oberhalb Untertal in Elm ein Ferienhaus brenne.

Die alarmierten Feuerwehren Elm und Engi-Matt konnten das Feuer rasch unter Kontrolle bringen und so ein Übergreifen der Flammen auf zwei weitere Gebäude und den angrenzenden Wald verhindern. Es wurde niemand verletzt. Das Ferienhaus wurde bei dem Brand total zerstört. Die Sachschadensumme konnte noch nicht beziffert werden. Die Brandursache wird untersucht. Von Feuerwehr und Polizei standen rund 40 Personen im Einsatz.

 

Quelle: Kantonspolizei Glarus
Bildquelle: Kantonspolizei Glarus

Was ist los im Kanton Glarus?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Elm GL: Brand in einem unbewohnten Ferienhaus ausgebrochen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.