Aktuelle Corona-News

Zusammenstoß im Gegenverkehr – Fahrzeugführer verletzt

Löhne. Am Donnerstagmorgen (12.12.) kam es auf der Löhner Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem beide Fahrzeugführerinnen verletzt wurden.

Gegen 08.45 Uhr befuhr eine 58-jährige VW Polo Fahrerin aus Bad Oeynhausen die Löhner Straße in Richtung Löhne.

Zum selben Zeitpunkt befuhr eine 25 Jährige aus Löhne mit ihrem Audi in entgegengesetzter Richtung. In Höhe der Hausnummer 202 kam die Polofahrerin aus bisher ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr. Hierbei kam es zu einer Kollision mit dem Audi. Beide Fahrzeugführerinnen wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt und mussten zu weiteren ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht werden. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 17.000 Euro. Das Verkehrskommissariat übernimmt die weiteren Ermittlungen zur möglichen Unfallursache.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Herford
Bildquelle: Kreispolizeibehörde Herford

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Zusammenstoß im Gegenverkehr – Fahrzeugführer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.