Kriens LU: Scooterfahrer erfasst 80-jährige Fussgängerin und entfernt sich

Auf der Obernauerstrasse in Kriens ereignete sich am frühen Samstagabend eine Kollision zwischen einem Scooterfahrer und einer Fussgängerin. Die Fussgängerin wurde dabei verletzt.

Die Polizei sucht Zeugen, insbesondere den Scooterfahrer.

Am Samstag, 14. Dezember 2019, ca. 17.30 Uhr, war ein Scooterfahrer auf der Obernauerstrasse in Kriens in Richtung Luzern unterwegs. Auf der Höhe der Obernauerstrasse 31 prallte er in eine 80-jährige Fussgängerin. Diese stürzte und zog Verletzungen zu und musste durch den Rettungsdienst betreut werden.

Der Scooterfahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne seine Angaben zu hinterlassen. Die Luzerner Polizei sucht deshalb Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum Scooterfahrer machen können. Beim Scooter handelt es sich um ein schwarzes Gerät mit Beleuchtung. Der Scooterfahrer trug einen schwarzen Helm und dunkle Bekleidung.

Wer Angaben zum Unfall machen kann, wird gebeten, sich mit der Luzerner Polizei, Telefon 041 248 81 17, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Titelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Kriens LU: Scooterfahrer erfasst 80-jährige Fussgängerin und entfernt sich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.