Mels SG: Unfall auf vereister Fahrbahn

Am Sonntagmorgen (15.12.2019) ist ein 21-jähriger Autofahrer auf der Fontanixerstrasse verunfallt.

Lenker und Beifahrer verletzten sich dabei leicht.

Der 21-Jährige fuhr mit seinem Auto um 08:15 Uhr zusammen mit seinem 19-jährigen Beifahrer talwärts. Dabei geriet das Auto in einer Rechtskurve auf der glatten Fahrbahn ins Rutschen und kollidierte mit dem linksseitigen Weidezaun. Das Auto rutschte über den Fahrbahnrand hinaus ins abfallende Wiesenbord, wo es sich mehrmals überschlug. Nach etwa 30 Metern blieb das Auto total beschädigt auf dem Dach liegen. Die beiden Männer konnten das Auto selbstständig verlassen. Sie begaben sich mit leichten Verletzungen in ärztliche Pflege. Der Sachschaden beträgt über 10’000 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Mels SG: Unfall auf vereister Fahrbahn

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.