Aktuelle Corona-News

Basel BS: Kollision mit geöffneter Fahrzeugtür – Lenker wird gesucht

Am Sonntag, 15.12.2019, gegen 1900 Uhr fuhr ein Personenwagenlenker durch die Maulbeerstrasse in Richtung Eglisee.

Bei der Unterführung der Eisenbahnbrücke schnallte ein anderer Fahrzeuglenker seine 1-jährige Tochter auf dem Rücksitz seines parkierten Personenwagens an.

Der unbekannte Fahrzeuglenker fuhr mit seinem silbernen Personenwagen so nahe an der geöffneten Fahrzeugtür vorbei, dass es zur Kollision mit dieser kam.

Durch die Wucht des Aufpralles zerbarst die Autoscheibe am Fahrzeug des Familienvaters. Der Unfallverursacher wendete in der Folge sein Fahrzeug, begutachtete kurz den durch ihn verursachten Schaden und setzte seine Fahrt anschliessend wild gestikulierend fort ohne sich um die Angelegenheit zu kümmern.

Gesucht wird der Lenker des silbernen Personenwagens.

Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei, Tel. 061 699 12 12 oder über KapoVrk.VLZ@jsd.bs.ch zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Basel-Stadt
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Basel-Stadt

Was ist los im Kanton Basel-Stadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Basel BS: Kollision mit geöffneter Fahrzeugtür – Lenker wird gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.