Aktuelle Corona-News

Eschenbach SG: 19-jähriger Arbeiter von Hebebühne gestürzt und verletzt

Am Montagnachmittag (16.12.2019), kurz vor 16:30 Uhr, ist ein 19-jähriger Arbeiter beim Sturz ab einer Hebebühne leicht verletzt worden.

Die Hebebühne war umgekippt, weil eine zweite Hebebühne hinein geprallt war.

Der 19-Jährige war mit Arbeiten an der Hallendecke beschäftigt. Er stand auf über elf Metern Höhe auf einer fahrbaren Hebebühne. Gleichzeitig manövrierte ein 21-jähriger Arbeiter mit einer zweiten Hebebühne. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Dadurch kippte die Hebebühne des 19-jährigen um, blieb jedoch an einer Galerie hängen. Dadurch wurde der 19-Jährige aus dem Korb geworfen und dabei leicht verletzt. Er musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Eschenbach SG: 19-jähriger Arbeiter von Hebebühne gestürzt und verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.