Gossau SG: Unfall bei Autobahnausfahrt

Am Dienstagmorgen (17.12.2019), kurz vor 7 Uhr, hat sich bei der Autobahnausfahrt Gossau ein Auffahrunfall mit zwei Auto ereignet.

Eine 41-jährige Frau musste mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Eine 41-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto auf der Autobahn A1 von Zürich in Richtung St.Gallen. In Gossau verliess sie die Autobahn und wollte ihre Fahrt in Richtung Gossau Zentrum fortsetzen. Die Frau musste ihr Auto verkehrsbedingt bei der Verzweigung abbremsen. Ein 39-jähriger Autofahrer fuhr hinter der Frau an die Verzweigung heran. Als er nach links schaute und den anrollenden Verkehr beobachtete, prallte sein Auto ins Heck des Autos der 41-Jährigen. Diese zog sich leichte Verletzungen zu und wurde von der Rettung ins Spital gebracht. An den Autos entstand Sachschaden in der Höhe von rund 10’000 Franken.

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Gossau SG: Unfall bei Autobahnausfahrt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.