Liechtenstein: Strafvollzugskommission neu bestellt

Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 17. Dezember 2019 die Strafvollzugskommission für die Mandatsperiode 1. Januar 2020 bis 31. Dezember 2023 neu bestellt.

Die Kommission setzt sich komplett neu zusammen.

Monika Büchel, Jakob Gstöhl, Esther Marogg, Norbert Melter und Walther Tabarelli haben sich bereit erklärt, in der Strafvollzugskommission mitzuwirken. Diese hat gemäss Strafvollzugsgesetz in regelmässigen Abständen dem Landesgefängnis Vaduz unangemeldete Besuche abzustatten und die Haftbedingungen zu überprüfen. Danach ist der Regierung jeweils Bericht zu erstatten.

Die Regierung dankt den neu bestellten Kommissionsmitgliedern und wünscht ihnen bei der Ausübung dieser Tätigkeit viel Erfolg. Ebenso dankt die Regierung den bisherigen Mitgliedern der Vollzugskommission für ihre geleistete Arbeit und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.

 

Quelle: Fürstentum Liechtenstein
Titelbild: mars-design – shutterstock.com

Was ist los im Fürstentum Liechtenstein?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Liechtenstein: Strafvollzugskommission neu bestellt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.